Neueste Beiträge

veröffentlicht in: Förderverein Steigerwald-Express am Di., 09.05.2023 - 12:54

Der Förderverein Steigerwald-Express e.V. ist tief betroffen über den Verlust seines langjährigen Ehrenmitglieds

Walter Andreas Hahn

Hahn war nicht nur Bürgermeister von Wiesentheid, sondern auch stellvertretender Landrat von Kitzingen und hat sich mit großem Engagement für die Bahn in unserer Region eingesetzt.

Besonders in Erinnerung bleibt uns die erste Sonderfahrt auf der Steigerwaldbahn im Jahr 2007, die wir dank seines Einsatzes durchführen konnten. 2016 war er selbstverständlich einer der Erstunterzeichner der Unterschriftensammlung "Wir wollen unsere Bahn", die unter anderem von PRO BAHN durchgeführt wurde.

Sein unermüdliches Engagement für den Schienenverkehr ist uns ein Vorbild und ermutigt uns, uns weiterhin für den Erhalt der Strecke einzusetzen. Wir werden Walter Andreas Hahn stets in dankbarer Erinnerung behalten.

In tiefer Trauer,

Der Vorstand des Fördervereins Steigerwald-Express e.V.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Der Beitrag Nachruf: Walter Hahn erschien zuerst auf Förderverein Steigerwald-Express e.V..


veröffentlicht in: Schweinfurt-evangelisch.de am Mo., 08.05.2023 - 19:36
Gutes für Leib und Seele für alle – doch Spenden werden dringend gebraucht

„Für Leib und Seele“. So lautet das Motto der Vesperkirche Schweinfurt, die seit 2015 jedes Jahr in der St. Johanniskirche stattfindet. Zwei bis drei Wochen lang gibt es hier genau das: Nicht nur eine vollwertige Mahlzeit für weiterhin 1,50 €, sondern auch Gespräche an den Tischen und in den Bänken, Hilfsangebote, das geistliche „Wort in der Mitte“, Seelsorge und vieles mehr. Bis zu 450 Menschen wurden in den vergangenen Jahren hier täglich willkommen geheißen.


veröffentlicht in: Citykirche Blog am So., 07.05.2023 - 12:58
Predigt beim Motorradgottesdienst: Rückenwind 658.Motorradgottesdienst-23.mp3 Heiko Kuschel 7. Mai 2023 - 12:58

Ich muss euch was gestehen.

Ich feiere jetzt schon seit 21 Jahren mit Unterbrechungen Motorradgottesdienste – früher in Gochsheim, jetzt seit ein paar Jahren in Schweinfurt – und finde das total schön mit euch – aber ich kann gar nicht Motorrad fahren. Und war in meinem ganzen Leben nur einmal bei jemandem hinten drauf. Und der war so dick, dass ich mich gar nicht richtig festhalten konnte, nee, das war nix für mich.

Hierher bin ich heute mit dem Fahrrad gekommen. OK, E-Bike, also im wahrsten Wortsinn ein Motor-Rad. Bin mir trotzdem nicht so ganz sicher, ob das hier zählt. Aber vieles von dem, was euch so beschäftigt, kenn ich auch als Radfahrer. Mein Handgelenk tut immer noch ein bisschen weh von dem Sturz im Januar, als mir ein Transporter die Vorfahrt genommen hat. Hätte viel schlimmer ausgehen können. So was kennen viele von euch bestimmt auch.

Und gerade beim Fahrrad ist das natürlich ganz ganz wichtig: Rückenwind!


veröffentlicht in: Wagenkirche am Fr., 05.05.2023 - 17:15
Wagenkirche am 5.5.2023: Krönung! 20230505.mp3 Lorenz Hummel 5. Mai 2023 - 17:15

Hallo Heiko, schön, dass wir wieder mit der Wagenkirche unterwegs sein können. Sag mal, hängst du morgen auch am Fernseher?
Ähm … , warum sollte ich?
Na, wegen der Krönung vom Charles III. !

Ach so … Naja, ich weiß nicht so recht. Das mit der Monarchie ist doch total veraltet! Ich weiß gar nicht, warum da so ein Wirbel daraus gemacht wird ...


veröffentlicht in: Schweinfurt-evangelisch.de am Fr., 05.05.2023 - 11:18
Die Kirchengemeinde feierte die fertiggestellte Renovierung und die Verleihung des „Grünen Gockels“ mit einem festlichen Gottesdienst

Jubilate – Jubelt! So heißt der Sonntag im Kirchenjahr, an dem die Kirchengemeinde Euerbach-Geldersheim wirklich allen Grund zum Jubeln hatte. Ein festlicher Gottesdienst in der frisch renovierten und energetisch sanierten Kirche bildete den Abschlusspunkt einer langjährigen Bauphase.


veröffentlicht in: Citykirche Blog am Di., 02.05.2023 - 14:34
Wort in der Mitte: Frohe Weihnachten! Wort-in-der-Mitte-230502.mp3 Heiko Kuschel 2. Mai 2023 - 14:34

Wort in der Mitte am 2.5.2023

Liebe Vesperkirchengäste, liebe Gastgeberinnen und Gastgeber!

Letzte Woche hab ich mal in alten Fotos gestöbert und da ist mir aufgefallen:

Diesmal fehlt etwas in der Vesperkirche!

Etwas, was sonst immer im Hintergrund war – heute aber nicht. Einfach nicht da. Liebe Organisatorinnen, da muss ich mich schon mal beschweren!

Nein, vermutlich kommen Sie nicht drauf, was ich meine. Es ist – der Weihnachtsbaum! Ich hab mal wenigstens einen kleinen mitgebracht.


veröffentlicht in: Schweinfurt-evangelisch.de am Do., 27.04.2023 - 09:39
Kirche steigt aufs Rad und spart CO2 - machen Sie mit!

Am 13. Mai geht's wieder los: Schweinfurt steigt aufs Rad! Etliche Teams treten gegen- und miteinander an, um innerhalb von 21 Tagen möglichst viele Wege auf dem Fahrrad zurückzulegen und damit im Vergleich zu Autofahrten CO2 einzusparen.

Mitmachen können alle, die in Schweinfurt wohnen, arbeiten oder in Schweinfurt in Vereinen oder z.B. einer Kirchengemeinde engagiert sind. Wo Sie mit dem Fahrrad fahren, ist dagegen völlig egal, auch im Urlaub. Hauptsache, Sie fahren! Nur die Teilnahme an Radrennen gilt nicht.


veröffentlicht in: Stilvoll glauben am Mi., 26.04.2023 - 18:41
Neue Wege für den Erhalt des Weltkulturerbes

veröffentlicht in: Stilvoll glauben am Mo., 24.04.2023 - 17:59
Der päpstliche Segen umkreist zukünftig die Erde

veröffentlicht in: Schweinfurt-evangelisch.de am Mo., 24.04.2023 - 09:07
Bis zum 7. Mai gibt es in der St. Johanniskirche täglich günstige Essen, Gespräche, Hilfsangebote und vieles mehr.

„Vesperkirche – für Leib und Seele“. Das ist das Motto der Vesperkirche in der St. Johanniskirche Schweinfurt. Am Sonntag, 23.4., wurde sie mit einem festlichen Gottesdienst eröffnet. Gut zwei Wochen lang gibt es nun täglich zwischen 11:30 und 14:00 Uhr Mittagessen, Kaffee und Kuchen für den eher symbolischen Preis von 1,50 €. Denn alle sollen sich dieses Angebot leisten können.